Tag /01

Heute Morgen hat unsere wunderbare Reise in Wil gestartet, wir sind los Richtung Altstadt und haben unser erstes Interview mit einer wunderbaren und selbstbewussten Frau machen dürfen. Sie hat uns überrascht mit einer sehr schönen Antwort. So hat also unser Film sehr inspirierend gestartet.

Zuvor gab es bereits kleinere Pannen, zum Beispiel dass ein USB Ladeadapter in den Krebsbach gefallen ist, wir auf ein verspätetes Kabel für die Kamera warten mussten oder dass das Display vom iPhone gesprungen ist. Am Abend haben wir dann die “What is Love?” Tafel im Ford Ka von Angie, die uns lieberweise mitgenommen hat, vergessen.
Sie kam dann zwei Mal zurück zum Hügel in Brütten, um sie uns zu bringen – ☺️ so lieb.

Zum Schluss hat uns die liebe Maja ein warmes Bett angeboten, welches wir dankend annehmen, da echt eine frische Brise weht.
Berührt von all den Antworten, den liebevollen Menschen und dem Muskelkater von ungewohnt schweren Rucksäcken, gehen wir nun um 22.00 Uhr wohlverdient in unser Gästezimmer.
Danke für diesen interessanten vielseitigen ersten Tag. Wir freuen uns schon sehr auf den Film und die vielen Antworten, die noch folgen werden.
11.07.2022

7 Uhr früh: Wir starten in Wil SG (erstes Bild in der Fotobox).
Oscar nimmt uns mit nach Winterthur ZH.
Interview mit Eyob am Bahnhof in Winterthur ZH.
Mit Angie in ihrem überschaubaren Auto am Weg nach Westen.
Angie bringt uns das Schild, das in ihrem Auto vergessen wurde.
Equipment will Strom! Vor der Schule in Brütten ZH.
Der erste Tag neigt sich zu Ende.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top